website templates

STO / ETO mit IR CONSULT
= Pre-IPO-Finanzierung

IR CONSULT

Unsere STO Aktivitäten:

- PM: STO - ideal zur Wachstumsfinanzierung
- Vortrag über "Unternehmensfinanzierung über    die Blockchain"
- PM: STO - Ideal um Crowdfinanzierung oder    
   Unternehmensanleihe zurückzuzahlen
- Artikel: STO - Win-Win für VC u. Unternehmen
- Artikel: Wie findet man Investoren für ein STO?
- Artikel: IR CONSULT erwartet neuen STO-Boom
- STO-Realisierung mit einem deutschen
   Industrieunternehmen
- Artikel VDMA Magazin über ICO-Finanzierung
- ICO Day in Deutschland
- Artikel: Wie werden ICOs eine akzeptierte
   Assetklasse?

STO = Security Token Offering; ETO = Equity Token Offering

Ein STO (Security Token Offering) oder auch ETO (Equity Token Offering) ist eine revolutionäre Art der Kapitalbeschaffung für Unternehmen. Sie kann besonders das Finanzierungsproblem von Start-ups und kleinen Unternehmen (KMU) lösen, da der ganze Kapitalbeschaffungsprozess schneller, unkomplizierter und kostengünstiger abläuft als bei klassischen Verfahren. Nach einem Boom bei ICOs (Initial Coin Offering), die aber den Investoren keine große Sicherheit brachten, stehen jetzt Security oder Equity Token im Fokus, und damit eröffnen sich ganz neue Potentiale.

IR CONSULT ist seit 1994 ein Spezialist für Investor Relations und IPOs – also normale Börsengänge. Diese erfordern jedoch eine Menge an Vorbereitungen (testierte Jahresabschlüsse, Wertpapierprospekt, Due Diligence usw.), Genehmigungen (BaFin, Börse) und Regulierungen (Veröffentlichungs- und Folgepflichten), die sie recht teuer machen. Wegen dieser Zeit- und Kostenintensität stellen sie also keine realistische Finanzierungsmöglichkeit für junge, kapitalsuchende Unternehmen dar.

STOs/ETOs sind eine überlegenswerte Alternative oder sogar oft schon die Lösung für Start-ups und KMUs.

IR CONSULT nutzt sein Spezialwissen sowie seine etablierten Kontakte zur Finanzwelt auch für Start-ups und KMUs und berät diese bei ihren STO/ETO-Realisierung sowie den Folgeaktivitäten. Dabei sind wir schneller und kostengünstiger!

Denn ein heutiges STO/ETO kann mittelfristig auch in ein IPO münden, das dann viel leichter realisiert werden kann.

Wir sind Spezialist für die Realisierung von STOs/ETOs, Token-Investor Relations und für spätere IPOs.

Wir suchen für sie auch die passenden VCs, um ihr STO finanzieren zu können.

Bitte schauen sie in unsere STO-Broschüre.

Gerne beantworten wir ihre Fragen: post@sto-ico.de oder Telefon +49 – (0)6002 - 92042

Was ist ein STO/ETO?
Wie funktioniert ein STO?

Bei einem STO/ETO gibt ein Unternehmen entweder selbst oder über eine STO-Börse statt eigener Aktien (IPO) oder Anteile (VC) sogenannte Token aus. Interessierte Investoren können diese dann entweder mit einer digitalen Währung (Bitcoin, Ether o. ä.) oder mit FIAT-Geld (€, $ usw.) erwerben. Die technische Abwicklung sowie Verbuchung auf das Konto (Wallet) des Investors verläuft mittels der Blockchain-Technologie. Deshalb spricht man auch von einer „digitalen Aktie“.

Möglich ist es, ein STO/ETO mit einer STO-Plattform durchzuführen, die nicht nur bei der Emission hilft, sondern auch einen regelmäßigen, transparenten und kostengünstigen Sekundärhandel für die Token ermöglicht. Außerdem haben solche STO-Börsen etablierte Zugänge zu interessierten Investoren weltweit, womit die Platzierung der Token schneller und erfolgreicher verlaufen kann. Man kann es aber auch über eine eigene STO-Landing-Page organisieren.

Das eingeworbene Geld fließt dann direkt zum Unternehmen und kann für die geplanten Zukunfts- und Wachstumsinvestitionen genutzt werden. Es gibt mehrere Varianten, die manchmal auch dem Eigenkapital zugerechnet werden.

Security Token erlauben sogar Gewinnbeteiligungen und Stimmrechte. Im Unterschied zur Crowdfinanzierung, die oft über ein Nachrangdarlehen realisiert wird, das also zurückgezahlt werden muss, steht das STO-Kapital dem Unternehmen langfristig zur Verfügung.

Bei den aktuellen STO/ETO-Investoren finden sich neben Spekulanten auch zunehmend ernst-haftere Investoren, wir Family Offices und institutionelle Kapitalgeber. Sie erhalten vom Unternehmen eine Art gewinnabhängiger Dividende und manchmal auch einen Anteil an einem Exit, falls das Unternehmen einmal den Besitzer wechselt. Bei der Ausgestaltung kann man sehr flexibel sein. 

Gerade institutionelle Investoren interessieren sich neben einer Gewinnbeteiligung auch für Kurssteigerungen der Token, wenn die Unternehmensinvestitionen die erwarteten positiven Erfolge ermöglichen. Der Handel an einer Krypro-Börse erlaubt es nun, diese Gewinne auch zu realisieren.  

Vor- und Nachteile eines STO/ETO

Die Finanzierung mittels STOs/ETOs bringt für Unternehmen beachtenswerte Vorteile, was auch der Grund für den erwarteten STO-Boom ist. (Artikel)

Im Dezember 2017 hat die BaFin ICOs als „höchst spekulatives Investment“ eingestuft, aber kein generelles Verbot ausgesprochen. Im Februar 2019 hat sie nun einem ersten deutschen STO ihr OK gegeben. Auch aus diesem Grund wollen wir an diese Stelle folgende Ratschläge für STO-Anleger geben, obwohl diese Seite nur für Unternehmen gedacht ist: 
- bitte alle Unterlagen durchlesen und abschätzen, ob Projekt plausibel ist!
- bitte nur investieren, wenn sie auch Verluste tragen können!
- im Zweifel keine Investitionen tätigen!
- verfolgen sie die laufende Entwicklung des Unternehmens!

Bei der Auflistung der Vor- und Nachteile sowie Chancen und Risiken von STOs/ETOs muss man natürlich nach Unternehmens- und Investorensicht unterscheiden.

Vorteile Unternehmen:


- schnelle und kostengünstige  
  Kapitalaufnahme für Start-ups
  und KMUs
- über STO/ETO-Plattform
  sogar weltweit und über alle
  Investorenklassen
- auch für größere Beträge
  geeignet
- langfristiges Kapital, das nicht
  zurückgezahlt werden muss
- für fast alle Unternehmen
  nutzbar (nicht nur AGs)
- teilweise weniger     
   Unterlagen benötigt
- leichtere Zulassung und
  Regulierung
- evtl. keine Mitspracherechte
- kann Eigenkapital-ähnlich
   sein 
- Unternehmen bestimmt
   Rechte der Token-Besitzer
- keine Sicherheiten notwendig
- Bekanntheitsgrad wird
   gesteigert
- mehr und mehr STO-Fonds 
- erleichtert Folgeemissionen 
- öffentliches Angebot erlaubt

Nachteile Unternehmen:


- keine Platzierungsgarantie
- Platzierung von Token
   innerhalb einer festen
   Zeitspanne (oft 30-60 Tage)
- mehr öffentliche Transparenz 
  durch Unternehmens-
  unterlagen 
- Regulierungen, KYC, AML 
- Ausgaben für STO-Marketing
- Geld für STO muss vorhanden
   sein

Vorteile
Investoren


- STO sind reguliert!
- Teil der Crypto-Community
- Zugang schon ganz früh im
  Unternehmens-, bzw.
  Produktlebenszyklus
- Zugang zu alternativen
  Investments (VC, Start-ups)
- Diversifikation der
   Kapitalanlage
- Beteiligung auch mit kleinen
   Beträgen möglich
- Kauf und Verkauf über STO-
   Börse möglich
- hohe Returns durch
   Gewinnbeteiligung und
   Wertsteigerung

Nachteile
Investoren


- evtl. nur wenige
   Unternehmens-
   informationen verfügbar
- Kaufpreis eventuell zu teuer 
- evtl. niedrige Liquidität und
   hohe Volatilität
- manchmal zuerst Kauf von
   Kryptowährungen zum Tausch
   gegen Token notwendig
- Gefahr durch betrügerische
  Angebote (abnehmend) 
- Anteil am Gewinn, bzw.
  Wertanstieg ungewiss
- bis zu 100% Verlustrisiko, da
   Venture Capital
- Risiko bei Blockchain-
  Technologie: Hacker etc. 

Mobirise

STO/ETO-Advisory durch IR CONSULT mit entscheidenden Vorteilen

Für STOs/ETOs sind Dokumente, Informationen über das Unternehmen/Projekt notwendig sowie ein genehmigter Wertpapierprospekt.

Wir konzentrieren uns auf europäische STOs und arbeiten mit erfahrenen europäischen Partnern zusammen - kurze Wege, schnellere Umsetzung!

In der Praxis haben sich die folgenden Dokumente als üblich und hilfreich herauskristallisiert:

- aussagekräftige Website mit Teil für STO/ETO-Investoren
- Videos und Fotos zur Erläuterung der angestrebten Projekte
- Produktbroschüren etc.
- "White-Paper": Beschreibung des Projekts sowie der Technologie 
- eventuell weitere "Paper" über die Patente etc, 
- Wertpapierprospekt notwendig, der von einer              
   Regulierungsbehörde (z.B. BaFin) genehmigt wird
- Token Sale Sheet, d. h. Angaben zur Anzahl der Coins, der
   Emissionslaufzeit sowie der Rechte der Käufer 

Die Erstellung dieser Unternehmensinformationen für ein STO/ETO sind innerhalb von 3-5 Monaten möglich. Viele dieser Unterlagen kann das Unternehmen auch für andere Zwecke – wie Kredite, Partnersuche, Marketing usw. – einsetzen.

Um diese Unterlagen zu erstellen, benötigt man Kapitalmarkt-Know-how, Erfahrungen sowie globales Partnernetzwerk. 

IR CONSULT kann vorab eine Art Kapitalmarktreifetest (www.boersenreif.de) über ihr Unternehmen durchführen, bevor sie weitere Mittel für die Vorbereitung des eigentlichen STOs ausgeben.

Als einziger Anbieter einer integrierten IPO-Beratung
(www.ipo-advisor.de) helfen wir ihnen bei

- Projekt- und Team-Management
- Entscheidungsfindung pro / contra STO/ETO
- Token-Strukturierung (Rechte etc.)
- Platzierungsstrategie
- Mithilfe bei der Erstellung aller notwendigen Unterlagen
- Suchen nach einem erfahrenen Krypto-Anwalt (extern)
- Suchen nach der besten IT und STO-Plattform 
- Aufbau F&A und der unterstützenden PR-Arbeit
- STO Marketing-Strategie und Partnerauswahl (extern)
- Initiierung von STO-Research oder eines STO-Ratings (extern)
- Aufbau der Online-Investor Relations
- Ansprechpartner für Presse und Investoren
- Unterstützung der Platzierung
- Post-STO/ETO Investor Relations

Das Herausstellen der Echtheit, Solidität und Professionalität des STO/ETO-Kandidaten ist von eminenter Wichtigkeit, besonders um die aktuell noch eher leicht negativ eingestellte Finanzpresse zu überzeugen.

Ein STO/ETO-Kandidat profitiert damit von unserem Spezialwissen sowie unserem, über 25 Jahre etablierten, internationalen Investorennetzwerk.

Das ganze STO-Projekt ist ergo noch schneller und kostengünstiger realisierbar, ihre Platzierungschancen steigen und das Management behält genügend Zeit für sein operatives Geschäft, der eigentlichen Basis für das STO. 

Dabei kann es ein Ziel sein, in ein paar Jahren ein IPO durchzuführen und dabei die Token in Aktien zu tauschen.

Kurzinformation zu IR CONSULT:

IR CONSULT ist seit 1994 erfolgreicher Berater für Kapitalmarktfragen (M&A, VC, PE etc.) sowie für Börseneinführungen von Unternehmen (IPO, Corporate Bonds) und fundamentale Investor Relations.

Als weitere Information über IR CONSULT können sie sich hier
unseren Unternehmens-Flyer runterladen.   
Mehr Informationen finden sie auch bei www.ir-consult.de oder www.ipo-advisor.de

Kapitalmarkt-Know-how

Unser Team besteht aus
Ex-Aktienalysten, Investmentbankern, Fondsmanagern
und PR-Spezialisten.

Ideale Ergänzungen

Abgerundet wird unser Beratungsspektrum durch eine effiziente Finanzkommunikation, internationale Kooperationen sowie aktive Mitarbeit in verschiedenen Netzwerken (DVFA, bdvb etc.). 

Mobirise

Fast 100 IPOs im Team

Unser IRC-Team besitzt breite Erfahrungen aus fast 100 IPOs und aus über 100 IR-Mandaten in Mitteleuropa.

Top Referenzen

Zahlreiche und langjährige Mandate namhafter Aktiengesellschaften unterstreichen unseren erfolgreichen und klar fokussierten Beratungsansatz mit optimalem Preis-Nutzen-Verhältnis für unsere Kunden.

Mobirise

Kontakt / Impressum

IR CONSULT lädt Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch über Ihre individuellen Pläne ein.

Kontakt

Alexander Vollet
Telefon: (+49) 06002 – 92042
Mobil: (+49) 0172 - 688 4341
Fax: (+49) 06002 – 92043
E-Mail: post@sto-ico.de

IR CONSULT Alexander Vollet
Am Kirschenberg 43
61239 Ober-Mörlen (Nähe Frankfurt / Main)
Deutschland
Tel: (+49) 06002 – 92042

USt.-Id.-Nr.: DE 166 494 726
Gerne senden wir ihnen auch unsere AGB zu.

Weitere Homepages und Informationen über unsere Leistungen:
https://www.ir-consult.de 
http://www.boersenreif.de 
http://www.investor-relations.eu
http://www.ipo-advisor.de
http://www.ico-ipo.de

Impressum

© IR CONSULT, 2019 

Impressum (Disclaimer) und Datenschutz von IR CONSULT finden sie hier:  https://www.ir-consult.de/kontakt.html


Bilder: (c) Mobirise, Google / IR CONSULT

FOLLOW US!

© Copyright 2019 STO-ICO / IR CONSULT - All Rights Reserved